Mannschaften 2017/2018


Herren Fussball 2017/2018

Hintere Reihe von links: Wolfgang Niedermayer, Andreas Huber, Maxi Reif, Marinus Gottwald, Max Schaletzky, Alex Both, Francis Capodeci, Daniel Kleiner, Benedikt Hauswirth, Sebastian Lax

Mittlere Reihe von links: Sportl. Leiter Marc Wolf, Abteilungsleiter Christoph Schneider, Maximilian Soos, Johannes Schetter, Oliver Wulff, Denis Micic, Alex Stotko, Bene Hafner, Simon Kokocinski, Ermin Covic, Peter Soos, Trainer Hans Nietzold, Torwarttrainer Stefan Töpler, 2. Mannschaftstrainer Michael Grießl

Untere Reihe von links: Tobias West, Lukas Krombholz, Andreas Both, Michael Eberle, Armin Mayer, Daniel Winter, Michael Bock, Valentin Hauswirth, Michel Atis, Dennis Brandolik

 

29 März 2016

Nach dem überraschenden Erfolg am vergangenen Ostermontag gegen Spitzenreiter ASV Au II, empfängt unsere Elf am Sonntag wieder eine Mannschaft aus dem unteren Tabellengefilde.

Weiterlesen
29 März 2016

Am Ostermontag gab es für den ASV Au II in Happing keine Gastgeschenke: Der ASV Happing erkämpfte sich an der heimischen Eichfeldstraße beim 4:3 (4:1) drei eminent wichtige Zähler. Da in der A-Klasse gerade ein Aufstand der Kellerkinder herrscht blieb der Sprung in der Tabelle aber aus.

Weiterlesen
20 März 2016

Der ASV Happing errang am heutigen Sonntagnachmittag gegen den Tabellenletzten aus Raubling nach einem Rückstand zur Pause ein 2:2. 

Weiterlesen
16 März 2016

 

Mit dem TuS Raubling II erwartet der ASV Happing am Sonntag um 14:00 Uhr eine denkbar schwere Aufgabe zum Rückrundenstart: Die Bezirksligareserve vom Inntaldreieck steht derzeit mit 11 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und möchte die Rückrunde mit drei Punkten in Happing einläuten, um sich an das rettende Ufer heranzupirschen.

Weiterlesen
08 Januar 2016

Zwar hielt der ASV Happing in all seinen Spielen am heutigen Tag gegen höherklassige Gegner mit, allerdings musste man sich in allen Spielen knapp geschlagen geben. Ausführliche Berichte zu den Spielen gegen TSV Emmering (1:3), Prien (1:3) und Kolbermoor (3:4) folgen am morgigen Samstag.

Gratulieren wollen wir dem Sieger, dem TSV 1860 Rosenheim, der sich im Finale gegen Überraschungsteam Emmering durchsetzte.

Unterkategorien