Happing reist zur Mannschaft der Stunde

Donnerstag, 21 April 2016

Bereits am Samstag ab 14:00 Uhr tritt der ASV Happing zum 20. Spieltag der Saison an und trifft im Schatten des Schlosses beim TSV Neubeuern an. Die Heimmannschaft ist derzeit Mannschaft der Stunde in der A-Klasse 1 und mittlerweile wieder ein ernst zu nehmender Aufstiegskandidat.

Noch ohne Niederlage in 2016 kann man den TSV als konstanteste Mannschaft im neuen Jahr bezeichnen. In sechs Spielen holte die Mannschaft von Trainer Pius Stuffer 4 Siege und 2 Unentschieden. Sieben Spiele vor Schluss hat man sich damit wieder in den Aufstiegskampf eingeschaltet und lässt dem ASV Au II seinen Atem spüren. Die Mannschaft glänzt mit 44 geschossenen Toren in dieser Saison vor allem offensiv. Defensiv konnte man sich zuletzt steigern, nachdem man alleine in der Hinrunde 31 Gegentore schlucken musste. Bester Spieler bei der kampfstarken Truppe aus Neubeuern ist derzeit Nesat Jasarevic mit 15 Saisontreffern. Zuletzt konnte man den Happinger Tabellennachbarn Kiefersfelden mit 4:2 in der Kohlstatt schlagen.

Der ASV dagegen zeigt weiterhin unkonstante Leistungen, konnte sich aber gegen ein stark aufspielendes Schlusslicht aus Flintsbach immerhin einen Zähler sichern, obwohl man sich in 2016 gegen die Mannschaften aus dem Tabellenkeller sehr schwer tut. Personell ist die Situation bei der Mannschaft von Marc Wolf weiter angespannt: Alex Both steht weiterhin nicht zur Verfügung, Simon Kokocinski laboriert weiterhin mit Knieproblemen, Spielmacher Michael Eberle ist ebenfalls weiter angeschlagen. Dazu sind ein paar Spieler aufgrund des Samstagstermins beruflich verhindert oder könnten erst im Lauf des Spiels zur Mannschaft stoßen, sodass unser Trainer zum Improvisieren gezwungen ist. Keeper Kasprzyk kehrt am Samstag jedoch wieder in seinen Kasten, nachdem er von seinem Backup Töppler gut vertreten wurde.

Wie immer in der A-Klasse 1 scheint auch am Samstag wieder das Spiel offen zu sein, wir hoffen mit ein paar Happinger Zuschauern im Rücken den TSVN etwas ärgern zu können.